Kinderverein Abenteuerland Guxhagen e.V.


 

        

Betreuungskonzept        

 

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und haben es uns zur Aufgabe gemacht eine Betreuung der Grundschulkinder vor und nach der Unterrichtszeit an der Grundschule Guxhagen zu ermöglichen.

Folgende Punkte sind dabei von besonderer Bedeutung: 

 

  1. Betreuungszeit: Wir bieten eine Betreuung von 7:30 Uhr bis 15.30 Uhr an, es gibt die Wahl zwischen vier Betreuungsmodellen. Die Anmeldung erfolgt für das gesamte Schuljahr. Die Betreuung in den Ferien (für die Hälfte der Ferien wird eine Betreuung, wie z.B. Ferienspiele, angeboten) und an den beweglichen Ferientagen wird zu jedem Schuljahr passend angeboten.
  2. Betreuer: Die Betreuung der Kinder wird von zwei Erzieherinnen, und engagierten MitarbeiterInnen gewährleistet.
  3. Räumlichkeiten: Die Betreuung findet in unserem Gebäude auf dem Schulgelände der Grundschule Guxhagen statt. Das gesamte Außengelände der Schule kann zum Spielen genutzt werden. Der Gruppenraum ist so gestaltet, dass eine Ebene als Ruhezone genutzt werden kann. Für die Hausaufgabenbetreuung stehen zusätzliche Klassenräume zur Verfügung. Die Mahlzeiten werden im Betreuungsraum angeboten, die gut eingerichtete Einbauküche, ermöglicht das Zubereiten einfacher Speisen. Die Reinigungskolonne der Schulgebäude säubert täglich Fußböden und Fensterbänke. Die Eltern erledigen an jedem Wochenende anfallende Arbeiten nach dem jährlichen Putzplan.
  4. Pädagogisches Konzept:Den Kindern sollte gerade derzeit die Möglichkeit gegeben werden, in Abwesendheit ihrer Eltern in einer zeitgemäßen Lern- und Lebensumwelt betreut zu werden. Dies bedeutet konkret für unsere Einrichtung: Wir empfangen die Kinder morgens freundlich, damit sie sich geborgen und aufgehoben fühlen. Während der Mittagsbetreuung gibt es Gelegenheit die Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen. Weiterhin bieten wir ein ausgewogenes Mittagessen an. Darüber hinaus, sollen die Kinder durch freies Spiel zu sozialem Lernen und Verhalten angeregt werden. Durch gelenkte Spiele, wie z.B. Brettspiele o.ä. sollen die Kinder vor allem im Regelverhalten und auch im Umgang mit Frustrationserlebnissen gestärkt werden. Motorische Fähigkeiten werden vor allem durch gemeinsames Basteln und Malen entwickelt. Die emotionale Stabilität der Kinder wird besonders durch die Begegnung der verschiedenen Altersstufen und Nationalitäten innerhalb der Gruppe gefördert, dabei werden sie von den Betreuerinnen unterstützt. In diesem Sinne sind auch die Ferien- und Nachmittagsangebote geplant.
  5. Zusammenarbeit mit den Eltern: Die Eltern sollten sich aktiv mit der Betreuung ihrer Kinder auseinandersetzen und Interesse zeigen. Ein Austausch zwischen MitarbeiterInnen, Vorstand und Eltern ist erwünscht. Weiterhin beteiligen sich die Eltern mit 10 Arbeitsstunden im Schuljahr an der Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstalltungen, eventuell anfallenden Renovierungsarbeiten sowie diversen Festen für unsere Betreuungskinder. Sachspenden, wie z.B. Spiele oder Bücher sind herzlich willkommen. Da der Schulhort die Basis des Vereines ist, erwünschen wir eine herzliche Teilnahme bei den Mitgliederversammlungen, um den Vorstand zu unterstützen und evtl. mit aktiver Vorstandsarbeit neue Ideen umzusetzen.
  6. Zusammenarbeit mit der Schule: Unser Verein strebt eine kooperative Zusammenarbeit mit den LehrerInnen an. Besonders über pädagogische Fragen sollten sich BetreuerInnen und LehrerInnen austauschen, um eine kontinuierliche erzieherische Arbeit leisten zu können. Hierbei ist es von Bedeutung, auch Einzelfälle miteinander zu besprechen. Die Betreuung ist ein Bestandteil des Schulprogramms und als solche auch bei Schulfesten aktiv.
  7. Finanzierung der Betreuung: Nebenabgaben, wie Wasser, Strom, Heizung und Reinigung übernimmt der Schwalm-Eder-Kreis- die Schulverwaltung. Unsere Kosten entstehen durch die Lohnzahlungen an unsere MitarbeiterInnen, sowie Investitionen in unseren Hort. Diese werden über die Einnahmen von den Betreuungskindern, aus Veranstalltungen und über Fördergelder gedeckt.